fbpx

Onlnekurs B(r)eikost!

baby_füttern

Für einen guten Start in die Beikostphase und einen entspannten Übergang zur Familienkost…

Du möchtest mit Deinem Baby sicher und gesund in die Beikostphase starten? Dann ist dieser Online-Kurs genau das richtige für Dich und Dein Baby!

baby-füttern2
baby_karottenbrei

In diesem Kurs lernst du alles, was du wissen musst, um Mangel- und Fehlernährung in den ersten Lebens-Monaten deines Babys vorzubeugen. Du erfährst, welche Lebensmittel du brauchst, um den jungen Körper deines Nachwuchses mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Außerdem bekommst du praktische Tipps und Rezepte für eine leckere und abwechslungsreichen Start auf Eurem Weg über die B(r)eikost zur Familienkost. Der Kurs basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Empfehlungen der Ernährungsgesellschaften.

baby_erdbeere
Gesundheitspyramide

Der Kurs findet online statt und besteht aus 8 Modulen, die du in deinem eigenen Tempo bearbeiten kannst. Du hast Zugang zu einem interaktiven Lernportal mit Texten, Quizfragen und einem Forum zum Austausch mit anderen Kursteilnehmer:innen.

Folgendes erwartet Dich:

  1. Die erste Nahrung: Stillen und Säuglingsmilchnahrung
    • Die Grundlagen: Stillzeit und Säuglingsmilchnahrung
    • Ernährung der stillenden Mutter
    • Nährstoffbedarf des Säuglings
    • Die richtige innere Haltung für einen erfolgreichen Beikost-Start
    • Wann beginnt Ihr mit der Beikost?
    • Lebensmittel, die für Säuglinge ungeeignet sind
    • Psychologische Aspekte der Ernährung
    • Langfristige Ernährungsziele für die ganze Familie
    • Folgenschwere Themen vorweg
  2. Die Beikost Einführung – Von der Milch zum Brei
    • Ernährungs-Fahrplan für das erste Lebensjahr
    • Brei ergänzt die Muttermilch – nicht umgekehrt
    • Verzehrmenge bestimmt Dein Kind
    • Rahmenbedingungen bestimmst Du
    • Trinken in den ersten 12 Monaten
    • Selberkochen oder Gläschen kaufen – Vor- und Nachteile
    • Was Du brauchst, um einen Babybrei zu kochen
    • Tipps zum Kauf von Zutaten für Babybrei-Mahlzeiten
    • Saisonkalender – Beikost geeignetes Gemüse
  3. Der Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei
    • So geht es – Erfolgreich Brei füttern
    • Schritt für Schritt – Sanfte Heranführung an ausgewogene Babyernährung
    • Der erste Brei: Der Gemüse-Brei
    • Gemüse-Brei Rezepte
    • Die zweite Beikost-Woche – Gemüse-Kartoffel-Brei – Das Grundrezept
    • Gemüse-Kartoffel-Brei Rezepte
    • Die dritte Beikost-Woche – Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei – Das Grundrezept
    • Gemüse-Kartoffel-Fleisch/Fisch-Brei Rezepte
    • Sättigungssignale von Babys
    • Hygienetipps für die Zubereitung und Fütterung von Babybrei
    • Vitamine und Mineralstoffe
  4. Ernährungsstrategien für das erste Lebensjahr
    • Vegetarische Ernährung im ersten Lebensjahr
    • Vegetarische Rezepte
    • Vegane Ernährung im ersten Lebensjahr
    • Die Essbiographie prägen und Essstörungen vorbeugen
    • Überwindung von Abneigungen
    • Umgang mit wählerischen Essern
    • Verdauungsprobleme – Ursachen, Symptome und Lösungen
    • Anpassung der Ernährung bei Krankheit
  5. Der Getreide-Milch-Brei: Der zweite Meilenstein in der Beikost-Entwicklung Deines Babys
    • Getreide-Milch-Brei: Wann ist es soweit?
    • Getreide-Milch-Brei – Das Grundrezept
    • Getreide-Vielfalt kennenlernen
    • Getreide-Milch-Brei – sättigender und nährstoffreicher Brei
    • Einkaufstipps zum Getreide-Milch-Brei
    • Vor- und Nachteile von Gläschen, Pulver und selbstgekochtem Brei
    • Getreide-Milch-Brei Rezepte
    • Die Gehirnentwicklung Deines Babys
    • Ein Trend in der Babyernährung: Baby-led Weaning
  1. Der Getreide-Obst-Brei
    • Warum ein Getreide-Obst-Brei?
    • Nährstoffschwerpunkte verschiedener Breiarten
    • Die richtige Obstauswahl
    • Einführung neuer Obstsorten
    • Einkaufstipps – Getreide-Obst-Brei in Gläschen
    • Getreide-Obst-Brei – Das Grundrezept
    • Getreide-Obst-Brei Rezepte
    • Wann wird welcher Brei gefüttert?
    • Allergien bei Säuglingen
    • Allergieprävention
  2. Gesundheitsbewusste Kleinkindernährung
    • Knabbereien für Babys
    • Hausgemacht versus Junkfood
    • Snack-Alternativen
    • Gesunde, selbstgemachte Müsliriegel
    • Umgang mit Süßigkeiten und ungesunden Lebensmitteln
    • Bewegung und Aktivität
    • Adipositas bei Kindern: Ursachen, Folgen und Prävention
  3. Die spätere Beikostphase – Vom Brei zur Familienkost
    • Die Einführung von Familienkost
    • Geeignete Lebensmittel und Rezeptideen
    • Mahlzeiten und Essensrituale
    • Säuglingsgerechtes Kochen
    • Ernährungsplan für das Ende des Ersten Lebensjahres
    • Langfristige Ernährungsziele für die ganze Familie 

Unsere Kurse sind zertifiziert und werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst:

Schaue nach wie hoch Dein Eigenanteil für den Beikost-Kurs ist:

Zur Kurssuche des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen:

Lerne, wann und wo Du willst!

Ob auf Laptop, Tablet oder Smartphone; in der Bahn, auf dem Sofa oder am Schreibtisch, Du kannst die einzelnen Module immer und überall bearbeiten. Wie es Dir gerade passt!

Die Kurse bestehen aus 8 oder 9 Modulen. Diese sind wiederum in 6 – 10 “handliche” Kapitel unterteilt. Am Ende der Module gibt es einen kurzen Test und jede Woche wird ein weiteres Modul für Dich freigeschaltet.

Nach Abschluss aller Module bekommst Du eine Teilnahmebestätigung. Diese kannst Du bei Deiner Krankenkasse einreichen und bekommst den Zuschuss auf dein Konto überwiesen.

Mmmmhhh!!!

Leckere Rezepte in jeder Lektion!

Mit jedem Modul erhältst Du ein Rezept zum nachkochen, das auch zum Download bereit steht… So kannst Du direkt praktisch umsetzen, was Du in unseren Kursen lernst.

Und so einfach gehts!

1.


Du buchst Deinen Präventionskurs bei uns. Gib dazu deine Daten & Zahlungsmethode ein und schließe die Registrierung ab.

2.


Du bearbeitest 8-9 Module von denen je eins pro Woche freigeschaltet wird. Dabei kannst Du Dich im Forum mit Deinen Mitstreiterinnen austauschen. Die Kursleitung steht euch ebenfalls zur Seite!

3.


Danach erhältst du eine Teilnehmerbescheinigung für deine Krankenkasse und bekommst je nach Krankenkasse bis zu 100% erstattet.

Schau hier nach wie hoch Dein Eigenanteil ist

…..hier gehts zum Gesundheitskurs-Shop:

Nach oben scrollen